Zerfliessen auf der Zunge

Eiweiss, Zucker, Sorgfalt und Geduld – das sind die einzigen Zutaten, die in unseren hausgemachten Meringues drin sind. Das schmeckt dann in jeder Kombination fein: am Stück oder zerbröselt, nur mit Nidle oder mit Vanilleglacé dazu. Und im Herbst natürlich mit Vermicelles. So oder so: Wir haben Kunden, die decken sich dutzendweise damit ein, wenn sie bei uns vorbeischauen.

Gebacken oder vielmehr: getrocknet werden diese luftig-leichten Süssigkeiten übrigens immer als Letzte, nach den Broten und den süssen Backwaren. Dann wenn die Temperatur im Holzofen von anfänglich 300 Grad nach ein paar Stunden auf rund 130 Grad gesunken ist.